FAQs

1. Wie kann ich mein Kind zu einem Aufenthalt im PERIOLI LANGUAGE CAMP anmelden?

Füllen Sie unser Online-Buchungsformular aus oder rufen Sie unsere Camp-Hotline an unter: +49 228 965 479 71.

2. Was passiert nach der Buchung?

Sie erhalten eine E-Mail mit folgenden Informationen:

Die Buchungsbestätigung für das Camp sowie zeitnah Ihre Rechnung mit den Zahlungsmodalitäten.

Unser Welcome-Package sowie den Reise-Sicherungsschein erhalten Sie rechtzeitig vor Camp-Beginn.

Im Welcome-Package finden Sie einen Link zu unserem Schüler-Info-Formular. Wir bitten Sie, dieses sorgfältig auszufüllen und über den Button “Senden” abzuschicken. Die hier abgefragten Infos, zum Beispiel Diät-Bedürfnisse, Allergien usw. helfen unserem Camp-Team, sich gut auf den Aufenthalt Ihres Kindes vorzubereiten.

3. Was muss mein Kind zum Camp mitbringen?

Kleidung passend für die entsprechende Jahreszeit

Etwas Warmes zum Tragen am Abend, falls es kalt wird

Eine Regenjacke

Gute Schuhe zum Wandern und für Exkursionen

Sportkleidung und Schuhe

Badeanzug, Bikini oder Badehosen, und Badekappe falls nötig

Ein Handtuch zum Schwimmen

Ein Handtuch für das Zimmer

Seife, Duschgel, Shampoo und Deo

Zahnbürste und Zahnpasta

Sonnenschutz-Creme und  Sonnenbrille

Taschengeld (wir empfehlen maximal € 25-30 pro Woche)

Handy und Ladekabel

Eine Wasserflasche zum Auffüllen

Ein kleiner Rucksack oder eine Handtasche für Exkursionen

Medikamente gegen Reisekrankheit, falls nötig

Andere Medikamente, wenn erforderlich

Impfpass, falls vorhanden

Krankenversicherungskarte

4. Was sollte mein Kind nicht mitbringen?

Schreibwaren oder Schulmaterialien (diese sind bei uns vorhanden)

Waffen jeglicher Art, einschließlich Taschenmesser

Teuren Schmuck

Reisepass oder Kinderausweis

5. Wann ist die An- und Abreise?

Die Anreise zum Camp ist grundsätzlich am Nachmittag des Anreisetages in der Zeit von 14 – 15 Uhr vorgesehen.

Die Abreise vom Camp ist grundsätzlich nach dem Early Lunch des Abreisetages, also in der Zeit von 12 – 13 Uhr vorgesehen.

Was passiert am ersten Tag des Camps?

Bei der Anreise finden Sie unseren „Check In“ Tisch am Eingang zum Camp-Haus. Hier lernen Sie unsere Camp-Leiterin, Júlia -Verger-Navarro sowie das PLP-Team kennen und können Ihr Kind einchecken. Wir bringen Ihr Kind dann zu seinem Zimmer, so dass es in Ruhe auspacken kann.

Um 15.00 Uhr findet für alle Eltern eine kleine Begrüßung durch Heike Perioli statt. Anschließend,
um ca. 16.00 Uhr reisen alle Eltern ab und das Camp kann richtig losgehen!

Vor dem Abendessen beginnen wir mit ein paar Spielen zum Kennenlernen, um das Eis zu brechen und den Schülern ihre Angst vor dem Englisch-Sprechen zu nehmen. Danach erklären wir die Camp-Regeln und machen eine kleine Tour durch das Camp-Haus.

Nach dem Abendessen gibt es eine kurze Pause, denn gleich danach, um 20.00 Uhr, startet das erste Abendprogramm des Camps.

7. Wen kann ich kontaktieren, wenn ich während des Camps Fragen oder Sorgen habe?

Sie erhalten vor dem Camp-Beginn die Handy Nummer unserer Camp-Leiterin. Sie ist Ihre Ansprechpartner vor Ort und kann tagsüber zwischen 07.00 und 22.00 Uhr erreicht werden.

8. Wo genau befindet sich das Camp?

Grafenschloss-Jugendherberge Diez, Schlossberg 8, 65582 Diez
https://www.diejugendherbergen.de/jugendherbergen/diez/portrait/

9. Wie ist die Unterbringung der Kinder?

Die Unterbringung erfolgt in modernen 2 – 4 Bettzimmer. Alle Zimmer sind mit einer eigenen Dusche und WC ausgestattet.

10. Kann mein Kind das Zimmer mit einem Freund teilen?

Ja! Wenn Ihr Kind zusammen im Zimmer mit einem bestimmten Freund untergebracht werden möchte, können wir das 100%-ig garantieren. Bitte teilen Sie uns diesen Wunsch in unserem Schüler-Info-Formular mit.

11. Wie wird mein Kind im Camp Freunde finden?

Die meisten Schüler kommen ohne Freunde ins Camp, haben aber im Anschluss daran viele neue Kontakte geknüpft! Wir teilen die Kinder in den Schlafzimmern nach Geschlecht und Alter ein, so wird Ihr Kind auf jeden Fall schnell seinen Zimmergenossen kennenlernen. Unser Camp-Team achtet sehr darauf, dass alle Kinder bei den Aktivitäten mitmachen und Anschluss finden, so dass niemand auf der Strecke bleibt oder sich einsam fühlt.

12. Wie lauten die Camp Regeln?

Die Camp Regeln sind ein wichtiger Bestandteil des Alltags in den PERIOLI LANGUAGE CAMPS.
Sie dienen dem reibungslosen Ablauf der Camps und unterstützen die Sicherheit aller Schüler.
Sie werden am ersten Tag des Camps erklärt und hängen dann am Notizbrett des Hauptgruppenraums im Camp, so dass sie jederzeit eingesehen werden können.

13. Ist es im Camp sicher?

Ja! Das Camp Haus wird zur Sicherheit nachts abgeschlossen. Unser Camp-Team steht rund um die Uhr für die Kinder bereit, falls es ein Problem gibt. Wir wohnen im gleichen Camp-Haus wie die Kinder und zeigen ihnen, wo unsere Zimmer sind, so dass sie uns auch nachts im Notfall erreichen können.

14. Wo kann mein Kind wichtige Dokumente und Taschengeld sicher aufbewahren?

Am Ankunftstag nimmt unsere Camp-Leiterin beim Einchecken alle wichtigen Dokumente entgegen (Impfpass, falls vorhanden, und die Krankversicherungskarte) und bewahrt diese sicher bis zum Abreisetag auf, an dem sie dann wieder ausgehändigt werden.

Die Schüler können ihr Taschengeld selbst aufbewahren oder auch bei der Camp-Leitung bei der Anreise abgeben. Einmal am Tag können sie einen Teil ihres Taschengeldes von der Camp-Bank „abheben“ – natürlich auf Englisch!

15. Wie ist das Essen im Camp und wie gehen Sie mit Sonderwünschen um?

Die Mahlzeiten werden vom Küchenpersonal des Camp-Hauses vorbereitet. Es ist grundsätzlich deutsche Hausmannskost mit der Betonung auf gesunder Ernährung. Wenn Ihr Kind Vegetarier ist, oder eine besondere Kost benötigt (z. B. Gluten-frei, Vegan, Laktose-frei etc.), informieren Sie uns bitte über das Schüler-Info-Formular, so dass wir Ihre Wünsche rechtzeitig an die Camp-Küche übermitteln können.

16. Was ist, wenn mein Kind regelmäßig Medikamente einnehmen muss?

Wenn Ihr Kind Medikamente einnimmt, informieren Sie uns bitte über das Schüler-Info-Formular. Unsere Camp-Leiterin kann diese auf Wunsch sicher aufbewahren. Falls Ihr Kind an die Einnahme der Medikamente erinnert werden muss, oder Hilfe dabei benötigt, so geben Sie uns bitte Bescheid.
Die Camp-Leiterin oder ein Mitglied des Camp-Teams wird diese Aufgabe dann gern und zuverlässig übernehmen.

17. Was passiert, wenn mein Kind während des Camps krank wird oder einen Unfall hat?

In diesem Fall bringen wir Ihr Kind zum Arzt oder ins Krankenhaus. Wir werden Sie unverzüglich darüber informieren und auf dem Laufenden halten. Alle im Camp-Team verfügen über ein aktuelles ERSTE HILFE ZERTIFIKAT.

18. Wie ist der Tagesablauf im PERIOLI LANGUAGE CAMP?

08.30 Uhr –   Frühstück

09.00 Uhr –   Englisch-Unterricht

10.30 Uhr –   Pause

11.00 Uhr –   Englisch-Unterricht

12.30 Uhr –   Mittagessen und Pause

14.00 Uhr –   Exkursionen und Freizeitprogramm

18.30 Uhr –   Abendessen und Pause

20.00 Uhr –   Abendprogramm

21.30 Uhr –   Ende des Programms

22.00 Uhr –   Nachtruhe

19. Wann kann ich mein Kind am besten über Handy erreichen?

Wenn Sie ihr Kind während des Camps anrufen möchten, bitten wir Sie, dies nur in den Pausen zu tun und nie nach der Nachtruhe-Zeit. Wir empfehlen Ihnen die Zeit nach dem Abendessen von in etwa gegen 19.00 – 20.00 Uhr. Hier haben alle Schüler bei uns Pause. Ihr Kind kann Ihnen dann auch etwas von seinen Erlebnissen des Tages erzählen.

20. Was passiert, wenn mein Kind Heimweh bekommt?

Falls Ihr Kind an Heimweh leidet, empfehlen wir, dass Sie nicht jeden Tag anrufen, da der Kontakt zu Ihnen dieses Heimweh-Gefühl oft nur verstärkt. Wir kümmern uns liebevoll um Ihr Kind und sorgen für Ablenkung. Alle Kinder werden voll ins Programm eingebunden und beschäftigt.

22. Gibt es genug Abwechslung, wenn mein Kind für zwei Wochen am Camp teilnimmt?

Ja! Wir sorgen dafür, dass der Englischunterricht in der zweiten Woche durch neue Themen und Aufgaben für die Schüler ergänzt wird. Auch viele der Freizeitprogramme, Exkursionen und Abendprogramme werden in der zweiten Woche anders sein, so dass sich der Aufenthalt bei den PERIOLI LANGUAGE CAMPS auf jeden Fall für 2 Wochen lohnt. Aus pädagogischer Sicht macht ein
2-wöchiger Aufenthalt natürlich in jedem Falle Sinn.

23. Wie werden die Kinder für den Englisch-Unterricht eingeteilt?

Nach der Einstufung der Englischkenntnisse werden die Kinder und Jugendliche in Gruppen von 6 bis maximal 12 Schülern mit ähnlichen Kenntnissen eingeteilt. Falls sich Ihr Kind unter- oder überfordert fühlt, kann ein Wechsel der Gruppe stattfinden, wenn die zuständigen Camp-Englisch-Lehrer dies auch so einschätzen.

24. Wie unterscheidet sich der Englisch-Unterricht in den PERIOLI LANGUAGE CAMPS vom regulären Schulunterricht?

Unser Curriculum macht Spaß, involviert alle Schüler schnell und basiert auf Themen, die die Kinder und Jugendlichen aus ihrem eigenen Leben kennen.

Der Unterricht findet ausschließlich in englischer Sprache statt und der Fokus liegt auf dem aktiven Sprechen. Grammatikalische Strukturen werden in authentischen Situationen geübt, zum Beispiel durch:

Rollenspiele

Dialoge

Interviews

Umfragen

Lernspiele

Projekte

Unsere Camp-Schüler erhalten Mappen, Papier, Stifte und alles, was sie für den Unterricht brauchen. Um Ablenkungen zu vermeiden werden Handys oder andere elektronische Geräte während des Englisch-Unterrichts in einer Kiste verstaut (wir nennen diese Handy Chill-Zone), es sei denn der Englisch-Lehrer erlaubt das Einsetzen der Geräte für eine bestimmte Aktivität, z.B., um im Internet zu recherchieren. Unsere Unterrichtsräume sind voll ausgestattet mit einem Laptop für den unterrichtenden Sprachlehrer, ein Whiteboard oder Flipchart und sämtlichen Materialien für den Unterricht.

Am Ende des Camps erhalten alle Schüler ein Camp-Zertifikat. In Ihren Mappen werden alle vom Schüler während des Camps produzierten Schriftstücke abgeheftet. Sogar eine Vokabelliste zu den im Unterricht bearbeiteten Themen erhalten sie für ihre Mappe.

25. Was passiert, wenn mein Kind ein Problem hat oder unglücklich ist?

Falls Sie von Ihrem Kind erfahren, dass es ein Problem hat oder unglücklich ist, ermutigen Sie es,
sich an ein Mitglied des Betreuerteams zu wenden.  Unsere Camp-Leiterin, Júlia Verger-Navarro, spricht fließend Deutsch. Wir werden genau zuhören, das Problem verstehen und handeln.

Falls es eine berechtigte Beschwerde gibt werden wir alles tun, um das Problem schnell und unkompliziert zu der Zufriedenheit Ihres Kindes zu lösen. Wenn wir der Meinung sind, dass die Beschwerde nicht gerechtfertigt ist, werden wir uns die Zeit nehmen, Ihrem Kind das in Ruhe zu erklären. Es ist unser größter Wunsch, dass Ihr Kind eine fantastische Lernerfahrung bei den PERIOLI LANGUAGE CAMPS hat und wir werden alles tun, damit alle Schüler sicher, gesund und glücklich sind.

26. Was passiert am Abreisetag?

Am Abend vor dem Abreisetag sorgen wir dafür, dass alle Schüler ihre Koffer packen. Es gibt auch eine Abschiedszeremonie, in der die Camp-Mappen und Zertifikate ausgehändigt werden, sowie ein letztes Abendprogramm. Am Morgen des Abreisetages händigen wir die uns überreichten Dokumente und das restliche Taschengeld wieder aus. Wir bitten Sie, Ihr Kind am Abreisetag nach dem Mittagessen zwischen 13 und 14 Uhr abzuholen.

27. Wie kann ich erfahren, was während des Camps passiert?

Auf unserer Facebook Seite posten wir regelmäßig während der Camps Fotos und kleine Video Clips von unseren Aktivitäten. Einige Tage vor den Camps stellen sich auch die Mitglieder des Camp-Teams vor, damit Sie bereits im Vorfeld wissen, wer Ihr Kind betreut:

Sie finden unsere Facebook-Seite hier: https://www.facebook.com/periolilanguagecamps/

28. Wie kann ich PERIOLI LANGUAGE CAMPS und dem Camp- Team Feedback geben?

Ihre Meinung und die Ihres Kindes sind uns sehr wichtig. Wir schätzen Ihr Feedback sehr, denn Ziel ist es, unser Camp-Programm stets auf dem höchsten Niveau zu halten und ggf. zu verbessern. Im Anschluss an das Camp senden wir Ihnen ein Link zu unserem Camp-Feedback-Fragebogen zu.
Hier können Sie die Erfahrungen Ihres Kindes im Camp bewerten und gemeinsam Kommentare oder Verbesserungsvorschläge machen. Diese werten wir in jedem Fall für zukünftige Camps aus – wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Haben Sie noch andere Fragen zu den PERIOLI LANGUAGE CAMPS, die hier nicht beantwortet wurden, dann kontaktieren Sie uns bitte telefonisch

Tel: +49 228 965 479 71 oder per Email: welcome@perioli-language-camps.com

Wir beraten Sie gerne telefonisch, per E-Mail, nach Terminvereinbarung über Skype oder auch persönlich in unserer Schule in Bonn

Perioli Language Pilots GbR
PERIOLI LANGUAGE CAMPS
Dreieck 4, 53111 Bonn

Die nächsten PERIOLI LANGUAGE CAMPS in Diez:

19.07.2020-25.07.2020

26.07.2020-01.08.2020

02.08.2020-08.08.2020

11.10.2020-17.10.2020

18.10.2020-24.10.2020